In-Line Rohrvergütung

SPT | SMART PIPE TREATMENT

Warum vergüten?

Rohre für spezielle Anforderungen müssen ebenfalls vergütet werden. Dadurch wird zum Beispiel bei gleichem Durchmesser und Wandstärke eine höhere Druckfestigkeit erreicht. Das hat den zusätzlichen Effekt, dass eine Gewichtsreduktion erreicht wird. Diese gewinnt unter anderem in der Automobilindustrie zunehmend an Bedeutung.

Anlagentechnik

Beim Vergüten von Rohren ist der wirtschaftlichste Prozess der kontinuierliche Transport der Rohre durch die Linie. Anlagen bestehen daher ausfolgenden Komponenten: Belademagazin ggf. mit zusätzlichen Bearbeitungsschritten, wie z.B. das Entgraten und das Bescheiden, Rollenförderstrecke, Härtestufe bestehend aus mehrenden Induktionsspulen, zwischen denen jeweils die Transportrollen angeordnet sind und anschließend ein Brausenquenchsystem. Anlassstrecke, ebenfalls Induktion, mit SLZ zum Temperaturausgleich und Entlademagazin. Je nach vorhandener Platzsituation können diese Anlagen auch u-förmig angeordnet werden.

Leistungsspektrum

Wir bieten Ihnen von der Prozessentwicklung bis zur schlüssigen Anlage das komplette Paket.

Sie haben Interesse, Fragen oder Anregungen?
Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!