Induktive Erwärmung für die Galavanisierung

SGL | SMART GALVANIZING LINE 

Effizientes Erwärmen von Stahlblechen für die Galvanisierung

Die Verzinkung von Stahlblechen ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Prozess. Man unterscheidet zwischen Hotdip und Electrogalvanizing-Lines. Bei Beiden gilt, dass zur Beschichtung das Stahlband auf ca. 700°C erwärmt werden muss. Um die Oberfläche nicht sauber zu halten, finden sich hier konventionell Erd-/Reduktionsöfen. Diese sind extrem aufwändig zu warten und die Energiekosten sind sehr hoch. ThermProTEC hat ein neues Erwärmverfahren entwickelt, welches auf Basis von Induktion die Stahlbleche effizient, gleichmäßig, schnell im Durchlauf erwärmt. Im Gegensatz zu konventionellen Anlagen, ist der Aufbau vertikal und die hohe übertragbare Energiedichte führt zu einem extrem kompakten Anlagenaufbau. Um Temperaturunterschiede im Randbereich auszugleichen, besteht zusätzlich die Möglichkeit der Integration von NIR-Systemen.

Leistungsspektrum

Die Erwärmung findet auch hier unter reduzierender Atmosphäre statt. ThermProTEC unterstützt Sie bei der Auslegung und Konzeptionellen Umsetzung dieser Gesamtanlage. Wir helfen Ihnen kompetent bei der Umsetzung des Projektes und sind auch ggf. in der Lage eine schlüsselfertige Anlage anzubieten. 

Sie haben Interesse, Fragen oder Anregungen?
Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!